Anschlüsse eines Kinder CD-Players

Welche Anschlüsse sollte ein Kinder CD-Player haben?

In diesem Artikel möchte ich auf mögliche Anschlüsse eingehen, die man an einem Kinder-CD-Player finden kann, diese kurz erklären und Vernwendungsmöglichkeiten aufzeigen. Am Ende gibts noch eine Empfehlung.

Kinder CD-Spieler können die folgenden Anschlüsse haben:

  • Kopfhörer-Anschluss
  • USB-Sticks
  • SD-Karten Steckplatz
  • AUX-Anschluss
  • Bluetooth
  • Mikrofon Eingang

Kophörer-Anschluss

Die meisten Geräte verfügen über einen Standard 3,5mm Klinkenanschluss für das Anschliessen von Kopfhörern.
Ausserdem haben die meisten Kopfhöherer einen 3.5mm Klinkenstecker, die gegenseitig kompatibel sind. (Ist dies nicht der Fall benötigt man einen Adapter).

Empfehlung: Kopfhörer werden meist erst von älteren Kindern genutzt. Gerade wenn Musik in einem Raum oder etwas lauter gehört wird, sind Kopfhörer durchaus sinnvoll. Bei den meisten Kinder-CD-Playern ist dieser Anschluss standardmäßig vorhanden.

USB Anschluss

Mit dem USB Anschluss lässt sich Musik oder Hörspiele über einen USB Stick abspielen. Hier kann man individuelle Playlisten oder auch mehrere CD’s auf einen USB Stick speichern. Es gibt verschieden Versionen von USB von 1.0 bis Version 4. Diese unterscheiden sich vor allem in der maximalen Übertragungsgeschwindigkeit, welche zwischen 12 Mbit/s (USB 1.0) bis 20 Gbit/s (USB 3/4) liegen. Der meistgenutzte Standard ist jedoch USB 2.0. Dieser sollte auch mindestens am CD-Player vorhanden sein und ist damit auch kompatibel zu den meissten USB Sticks.

Empfehlung: Ein USB Anschluss ist keineswegs Standard an einem CD-Player für Kinder. Dieser ist aber auch kein Muss, ausser man hat sehr viel Musik bereis auf seinem Laptop und möchte diese Nutzen.

SD-Karten Steckplatz

Mit diesem kann man eine SD-Karte auf dem Player abspielen. SD-Karten sind eigentlich sehr ähnlich zum USB Anschluss, haben jedoch im Unterschied zu USB Sticks meist eine höhere Speicherkapazität und sind kleiner. Jedoch spielt das bei den geringen Datenmengen von Musik oder Hörbüchern kaum eine Rolle.

Empfehlung: Ein SD-Karten Steckplatz ist auch kein Muss am CD-Player für Kinder. Ich würde aber empfehlen einen USB Anschluss vorzuziehen, da auch nicht alle PC’s oder Laptops einen SD Karten Steckplatz haben mit dem man dann die SD Karten mit Musik bespielen kann. Wenn er aber dabei sein sollte, ist es sicher ein Nice to have.

AUX-Anschluss

Einige Kinder-CD-Player verfügen über einen AUX-Anschluss. Das sind analoge Audio Ein- oder Ausgänge, bei denen es sich fast immer um einen AUX-Eingang handelt. Über diesen kann man beispielsweise einen MP3 Player oder Smartphone anschliessen.

Empfehlung: Auch dies ist eher ein Nice to have, zudem kommt er nur sehr selten vor. Aber da man inzwischen sehr viel Musik auf seinem Smartpone hat, kann man damit sehr einfach ein paar neue Lieder abspielen oder Youtube nutzen.

Bluetooth

Mit Bluetooth lassen sich Daten kabellos auf kurzer Reichweite übertragen. Auch hier gibt es inzwischen verschieden Versionen mit denen man das Signal über größere Reichweiten übertragen kann. Man unterscheidet zwischen Empfängern und Sendern. Über einen Sender könnte man z.b. weitere Lautsprecher anschliessen. Ein Bluetooth Empfänger könnte man verwenden um Musik von einem Smartphone auf dem CD-Player abzuspielen. Weitere verschiedene Abspiel-Möglichkeiten werden in diesem Artikel vorgestellt.

Empfehlung: Weil es sich bei den CD-Playern um Geräte für Kinder handelt ist Bluetooth selten integriert. Wenn es doch mal dabei sein sollte, dann als Bluetooth-Empfänger um beispielsweise Musik vom Smartphone abspielen zu können. Bluetooth spielt für Kinder keine Rolle, lediglich wenn ältere Kinder eigene mp3 Geräte haben oder die Eltern mal Musik über das Smartphone abspielen wollen lohnt es sich auf diesen Anschluss beim Kauf zu achten.

Mikrofon Eingang

Kinder-CD-Player mit Mikrofon Eingang bieten Karaoke Funktionen. Hier können 1 oder 2 Mikrofone (die meist im Lieferumfang enthalten sind) angeschlossen werden. Kinder können dann Ihre Lieblingslieder allein oder zu zweit mitsingen. Weitere Details dazu findet man im folgenden Artikel.

Empfehlung: Prinzipiell sind Mikrofone eine tolle Erweiterung eines Kinder-CD-Players. Jedoch gerade für kleinere Kinder bis 4 Jahre nicht geeignet, da die Kabel sehr gefährlich sein können. Für ältere Kinder kann Karaoke aber jede Menge Spass bedeuten.

Welche Anschlüsse sollte ein Kinder CD-Player haben?

Keiner der Anschlüsse ist ein absolutes muss für einen Kinder CD-Player, aber alle möglichen Funktionen bietet interessante Erweiterungen. Ein Kopfhöreranschluss ist bei den meisten Geräten sowieso enthalten. USB und SD-Karten Slots sind auch bereits bei einigen Geräten mit dabei. Bluetooth hingehen eher relative selten zu finden. Zu empfehlen ist einfach auf seine individuellen Bedürfnisse zu achten.